Photo-Workshop Frankfurt / Main

 

DSCF1052_Logo_1

 



Durchführung des Photo-Workshops

 

 

Teilnehmer: min. 2 Personen, max. 6 Personen

 

Termine: Nach Absprache

 

Ort: Innenstadt Frankfurt, Frankfurter Zoo oder Palmengarten je nach Abstimmung (Eintrittsgelder sind nicht in der Kursgebühr enthalten)

 

Anmeldung: Über das Kontaktformular

 

 

Kurs 1: Grundlagen der Fotografie

Die wichtigsten Grundlagen der Fotografie werden in nur einem Tag beigebracht. Hierbei spielt es keine Rolle ob gerade die erste Spiegelreflexkamera gekauft wurde oder nun mehr als nur im Vollautomatik-Modus fotografiert werden soll. Durch den Grundkurs wird gelernt, wie und wofür die einzelnen Einstellungen verwendet und somit bessere und kreativere Bilder gemacht werden. Durch die Besprechung der von den Teilnehmern aufgenommenen Bilder wird ein direktes Feedback gegeben.

Ziel ist es jeden Teilnehmer bei einer lockeren, kreativen Kursatmosphäre in der Fotografie voranzubringen.

Der Kurs findet Outdoor statt.

Photo-Walk zum Grundlagenkurs

Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe in der Stadt mit einem fotografischen Spaziergang statt. Hierbei werden Anregungen zur Bildgestaltung gegeben und das fotografische Auge für Motive geschult. Die Gruppe wird eigenständig Motive suchen, wobei jeder Teilnehmer auf seine eigene Weise die Motive fotografieren wird.

Folgende Themen werden behandelt:

– Zeitvorwahl (TV/S-Modus)

– Blendenvorwahl (AV/A-Modus)

– Umgang mit den richtigen Aufnahmemodi

– Wahl des richtigen ISO-Wertes

– Zusammenhang von Zeit- / Blenden und ISO-Einstellungen

– Einstellung des richtigen Weißabgleichs

– Erste Schritte zur Bildkomposition

– Anwendung von selektiver Unschärfe durch die Wahl der richtigen Blendeneinstellung

Mitbringen:
Eigene Kamera mit geladenem Akku und genügend Speicherplatz
Kamera-Handbuch bei denjenigen die noch nicht so vertraut mit ihrer Kamera sind

dem Wetter angemessene Kleidung (dieser Kurs findet im Freien statt)

Dauer: ca. 5 Stunden (davon ca. 60 min Pause)

Preis: € 120,-

 

Kurs 2: Aufbaukurs

Voraussetzung sind erste Erfahrungen durch einen Grundlagen-Kurs mit der Kenntnis der Zusammenhänge von Zeit- / Blenden und ISO-Einstellungen. Der Aufbaukurs vermittelt den Umgang mit schwierigeren Lichtsituationen, in denen der Belichtungsmesser der Kamera überfordert ist. Es wird das Verständnis für Belichtungskorrekturen und das Fotografieren im „manuellen Modus“ vermittelt. Durch die Besprechung der von den Teilnehmern aufgenommenen Bilder wird ein direktes Feedback gegeben.

Ziel ist es, jeden Teilnehmer bei einer lockeren, kreativen Kursatmosphäre in der Fotografie voranzubringen.

Der Kurs findet Outdoor statt.

Photo-Walk zum Aufbaukurs

Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe in der Stadt mit einem fotografischen Spaziergang statt. Hierbei werden Anregungen zur Bildgestaltung gegeben und das fotografische Auge für Motive geschult. Die Gruppe wird eigenständig Motive suchen, wobei jeder Teilnehmer auf seine eigene weise die Motive fotografieren wird.
Folgende Themen werden behandelt:

– Wahl der richtigen Belichtungs-Messmethode

– Anwendung der Einstellung von Belichtungskorrektur

– Fotografieren von Belichtungsreihen

– Manuelle Eistellung (M)

– Einsatz von Filter zu besseren Bildgestaltung

Mitbringen:
Eigene Kamera mit geladenem Akku und genügend Speicherplatz

dem Wetter angemessene Kleidung (dieser Kurs findet im Freien statt)

Dauer: ca. 5 Stunden (davon ca. 60 min Pause)

Preis: € 120,-

 

Kurs 3: Blue hour and Night (Photographie in der „blauen Stunde“ und bei Nacht)

Der Kurs findet kurz vor Sonnenuntergang statt um die besondere Lichtstimmung bei Sonnenuntergang in Bildern einzufangen. Die »Blaue Stunde« beginnt kurz nach Sonnenuntergang und stellt besondere Anforderungen an den Umgang mit der Kamera. Es werden die nötigen Kameraeinstellungen jedes Teilnehmers direkt an der Kamera gezeigt. Es geht darum, die verschiedenen Lichtstimmung wie natürliches Licht, künstliches Licht oder eine Mischung daraus in Bildern festzuhalten.

Der Kurs ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet.

Ziel ist es jeden Teilnehmer bei einer lockeren, kreativen Kursatmosphäre in der Fotografie voranzubringen.

Der Kurs findet Outdoor statt.

Folgende Themen werden behandelt:

– Wahl des richtigen Weißabgleich

– Langzeitbelichtung

– kreativer Umgang mit Licht

Mitbringen:
Eigene Kamera mit geladenem Akku und genügend Speicherplatz
dem Wetter angemessene Kleidung (dieser Kurs findet im Freien statt)

Ein Stativ wird dringend empfohlen. Solltest Du kein Stativ besitzen, kontaktiere mich bitte bzgl. eines Leihstativs

Dauer: ca. 4 Stunden
Preis: € 120,-

 

Kurs 4: Adobe Lightroom, Bildbearbeitung und RAW-Entwicklung

Der Kurs bietet die Möglichkeit, Bildern den letzten Kick zu geben und in RAW aufgenommene Bilder zu entwicklen. Es werden die Vor- und Nachteile einer Aufnahme im RAW-Format besprochen. Das Anlegen einer Bildersammlung und Bilddatenbank mit der Zuordnung von Stichwörtern und Sammlungen gehören ebenso zum Lernumfang.

Jeder Teilnehmer bringst sein eigenes Notebook mit installiertem Lightroom 5 (oder Lightroom 4) mit. Falls Lightroom noch nicht benutzt wurde, sollte jeder Teilnehmer die 30-Tage lang gültige kostenlose Testversion von Lightroom installieren. Lightroom ist sowohl mit Windows (ab Windows 7) als auch Mac OS X (ab Version 10.6.8) kompatibel.

Im Kurs werden die Entwicklung der in RAW aufgenommenen Bilder mit Belichtung, Kontrast, Sättigung und Weißabgleich vorgenommen. Eine Anpassung von in JPG aufgenommenen Bildern ist selbstverständlich auch möglich, hat aber den damit verbundenen Qualitätsverlust zur Folge.

Der Kurs richtet sich an Neueinsteiger in Adobe Lightroom und vermittelt das Basiswissen um mit dem Programm kreativ und gut organisiert die eigenen Bilder zu bearbeiten. Vorkenntnisse in Lightroom sind nicht erforderlich.

Ziel ist es jeden Teilnehmer bei einer lockeren, kreativen Kursatmosphäre in der Fotografie voranzubringen.

Folgende Themen werden im Aufbaukurs behandelt:

– Vor-/Nachteile einer RAW Aufnahme gegenüber JPG

– Entwicklung von RAW-Afnahmen

– Anwendung von Kreativ-Filtern in Lightroom

– Umwandlung in Schwarz-Weiß-Bilder

– Bildzuschnitt

– Anlegen von virtuellen Kopien

Mitbringen:
eigene Kamera mit geladenem Akku und genügend Speicherplatz
Eigenes Notebook mit installiertem Lightroom 5 oder Lightroom 4 (kostenlose Testversion hier erhältlich)

Dauer: ca. 4 Stunden
Preis: € 120,-